Home » Trauringe » Eheringe
27
Jun

Eheringe

Eheringe

Trage diesen Ring als Zeichen meiner Treue

Der Ehering als Zeichen der Liebe und das wichtigste Symbol hierfür.  Frauen haben bereits in der Antike bei den Römern und Ägyptern Ringe getragen, die sie von ihren Ehepartnern geschenkt bekamen. Bis ins 16. Jahrhundert trug man den Ehering am linken Ringfinger.

Ich werde immer wieder gefragt, an welcher Hand der Ehering konkret getragen wird.  In den meisten Ländern weltweit wird der Ehering an der linken Hand getragen. Traditionell trägt man den Ehering in Deutschland, Österreich, Polen und noch einigen anderen Ländern an der rechten Hand.  Ob an der linken oder rechten Hand, das spielt heute keine so große Rolle mehr.

Der Verlobungsring wird dann jeweils an der anderen Hand getragen.  Viele Paare verzichten ganz auf den Verlobungsring und kaufen gleich Eheringe. Aber genauso können die  Verlobungsringe auch später als Eheringe verwendet werden.

Die meisten Brautpaare lassen ihre Eheringe gravieren, z.B. Namen und das Hochzeitsdatum oder Fingerabdruck des jeweils anderen Partners. Auch Sprüche sind sehr beliebt.

Anstatt einfach einen Ehering im Geschäft zu kaufen, gibt es die Möglichkeit die Eheringe selbst zu schmieden. Manche Paare tragen lieber als Ehering eine Kette oder Taschenuhr/Armbanduhr mit Gravur.

Foto: fotolia.de @dmdartworx

 

 

Tags:

© Hochzeitsplanung Doris Binder 2012-2015 | Doris Binder | Lannerstr. 2 | 80638 München | 0179 / 29 55 768 | 089 / 83 40 598