Home » Brautfrisur » Stylish, Süß, Elegant: Wie finde ich die perfekte Brautfrisur?
07
Aug

Stylish, Süß, Elegant: Wie finde ich die perfekte Brautfrisur?

Lange galt eine  Brautfrisur als Inbegriff von Perfektion: Jede Strähne liegt da, wo sie sein soll, die in Wellen gelegten Haare sitzen drapiert. Doch heute ist nicht gestern und die Vorstellung der Frisur für den schönsten Tag im Leben einer Frau hat eine Revolution durchlebt. Denn: Es geht, was gefällt. Wichtig ist nur die Stimmigkeit im Gesamtbild.

Out-of-Bed, „Messy-Buns“ oder Sleek-Look – auch diese Arten der Frisur sind schöne Varianten für die Braut. Zentral ist aber, dass die Frisur zum Typ und zum Brautkleid passen sollte. So ist zu einem Vintage-Kleid eine eher ungemacht-lässig aussehende Frisur deutlich stimmiger als ein strenger Dutt!

Im Magazin der Kartenmacherei habe ich Tipps rund um die perfekte Brautfrisur gefunden: Thematisiert werden die Vorbereitung, der Einbezug  aktueller Trends, die No-Go’s beim Hochzeitsstyling, die Rolle des Brautkleides bei der Frisurwahl und die Frage nach Schleier oder Haarschmuck.

Denn der Schmuck für die Haare ist ein unverzichtbares Accessoire für die Hochzeit im Jahr 2015: zarte, einzelne Blüten oder kompakter Hippie-Blumenkranz, schön bestückte Klämmerchen oder Spangen, filigrane Metallfäden mit Perlen. Hier ist jedoch zu beachten, dass der Haarschmuck der Frisur nur den letzten Schliff geben soll – weniger ist meistens mehr! Anregungen hierfür finden Sie zu Genüge auf Pinterest.

 

© Hochzeitsplanung Doris Binder 2012-2015 | Doris Binder | Lannerstr. 2 | 80638 München | 0179 / 29 55 768 | 089 / 83 40 598